13. November 2021 – 19. Dezember 2021

Städtische Galerie Kubus & Galerie von Zufall und von Glück


Anlässlich des 80. Geburtstags von Lienhard von Monkiewitsch finden vier Ausstellungen des emeritierten Professors der HBK Braunschweig statt, in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover, dem Mönchehaus Museum Goslar und der Galerie vom Zufall und vom Glück.

Die Städtische Galerie KUBUS konzentriert sich in ihrem Teil der gemeinsamen Ausstellung auf eine neue Serie großformatiger Malerei von Lienhard von Monkiewitsch. Verbindendes Moment ist ein unterer Bildbereich, der gestalterisch dem Zufall überlassen wurde. Während des Malprozesses hat der Künstler eine Fläche von ungefähr 1/5 der Leinwand auf den Boden gelegt, so dass er darauf stehen konnte. Mit Arbeitsspuren, Fußabdrücken und Schmutzresten setzt er sich selbst als Tätiger ins Bild. Und wenn im oberen Bereich bewusste künstlerische Entscheidungen getroffen werden, so bildet sich dieser Prozess unkontrolliert und keineswegs immer nachvollziehbar im unteren Bereich ab. 14 der großformatigen Arbeiten aus der neuen Serie von insgesamt 21 Bildern werden ab November 2021 in der Städtischen Galerie KUBUS zu sehen sein.

Bildnachweis: Städtische Galerie Kubus, Hannover


STÄDTISCHE GALERIE KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
30159 Hannover
Tel 0511-168-45790
kubus@hannover-stadt.de
www.kubus-hannover.de

(Visited 7 times, 1 visits today)