Das Museum Kunst der Westküste (MKdW) plant im kommenden Jahr sechs Ausstellungen. Die aktuelle pandemiebedingte Schließzeit wird nun für einen vorgezogenen Ausstellungswechsel genutzt! Flexibilität ist gefragt, nicht wahr?

Als große Weihnachtsüberraschung wird eine der sechs Schauen – die Ausstellung Neue Schätze im MKdW. Von Max Liebermann bis Jochen Hein – bereits jetzt aufgebaut und ist damit ab 27. Dezember 2020 zu sehen. Natürlich gilt auch hier wiederum: soweit es die Corona-Pandemie zulässt.

Das MKdW verlängert die derzeitige Museumsschließung bis Weihnachten. Im Gegenzug entfällt die jährlich reguläre Schließzeit im Januar und Februar. Das MKdW ist damit im Jahr 2021 erstmals in seiner Geschichte auch in den Wintermonaten für seine Gäste geöffnet – auch hier gilt, soweit es die Corona-Pandemie zulässt.

Die Schau SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion wird momentan abgebaut, kann jedoch noch online in MKdW-3D besucht werden. Gleiches gilt für die Schau Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne, auch sie ist in MKdW-3D zu sehen. Viele Kurzführungen, Künstler- und Kuratoreninterviews, musikalische und literarische Interventionen und Workshops sind darin zu entdecken. Und: Die Schau Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne ist bis zum 14. Februar verlängert!

Die Vorbereitungen für die weiteren neuen Ausstellungen laufen parallel weiter. Wie geplant starten am 28. Februar 2021 Made on Föhr. Fotografie aus dem Artist-in-Residence-Programm. Nicole Ahland, Elina Brotherus, Thomas Wrede sowie Sjoerd Knibbeler. In Elements. Diese beiden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst werden dann die bereits laufende Schau Neue Schätze im MKdW flankieren, deren Startpunkt ebenso für den 28. Februar geplant war.

Im Juni folgt mit Fotografien von Andreas Jorns zur Inseljugend eine zweite Schau in unserer nagelneuen Ausstellungsserie Made on Föhr.

Im September 2021 schließlich beginnt die wichtigste und kostenintensivste Ausstellung – Anna Ancher – Sonne. Licht. Skagen. Rund 80 Leihgaben kommen aus Skagen, wenige aus Kopenhagen, eine Leihgabe reist aus Hannover nach Föhr. Die Ausstellung wird flankiert von Werken aus der Sammlung des MKdW, die allesamt von Künstler*innen der sogenannten Skagener Künstlerkolonie stammen. Diese werden in der Schau Best Friends. Skagens Künstler um 1900 zu sehen sein.

Ein Überblick über das Ausstellungprogramm im nächsten Jahr gibt Ihnen unsere Pressemitteilung.
Pressebilder und weitere Informationen finden Sie auch unter MKdW-Presse.

 

27. Dezember 2020 bis 12. September 2021
Neue Schätze im MKdW
Von Max Liebermann bis Jochen Hein

Dem MKdW gelingt es, seine hochkarätige Sammlung weiter auszubauen. Eine Auswahl an Gemälden, Ölskizzen, Grafiken, Fotoarbeiten und Skulpturen, die in den vergangenen fünf Jahren neu hinzu gekommen sind, wird im Kontext bereits in der Sammlung vorhandener Werke gezeigt. Besonders Werke von Max Liebermann, Christian Krohg und Michael Ancher, aber auch aktuelle Positionen wie Jochen Hein spiegeln die Einzigartigkeit des Sammlungskonzeptes des MKdW wider

Bildnachweis: Max Liebermann, An der See – Strandbild, 1911, Dauerleihgabe aus Privatbesitz Copyright © 2020 Museum Kunst der Westküste, All rights reserved.

 

28. Februar bis 5. September 2021
Sjoerd Knibbeler
In Elements

Der vielseitige niederländische Künstler Sjoerd Knibbeler (* 1981) war bereits mehrere Male als Artist in Residence zu Gast am MKdW. In seinen Arbeiten befasst er sich mit der Sichtbarmachung natürlicher Erscheinungen wie Wind oder Licht. Es ist seine erste museale Einzelausstellung in Deutschland.

 

28. Februar bis 13. Juni 2021
Made on Föhr 
Fotografie aus dem Artist-in-Residence-Programm

Nicole Ahland, Elina Brotherus, Thomas Wrede

Seit 2010 lädt das MKdW aktiv Künstler als Artists in Residence nach Alkersum ein. Made on Föhr zeigt erstmals konzentriert in einer Gruppenausstellung eine Auswahl an Arbeiten, die während oder im Prozess der Vor- oder Nachbereitung eines Aufenthalts entstanden sind – von Nicole Ahland (* 1970), Elina Brotherus (* 1972) und Thomas Wrede (* 1963). Das Motiv der Landschaft steht im Fokus.

 

20. Juni 2021 bis 9. Januar 2022
Made on Föhr
Inseljugend

Andreas Jorns

Wie lebt es sich auf einer nordfriesischen Insel, wenn man jung ist? Andreas Jorns begleitete in den Wintermonaten 2019 und 2020 gut zehn Wochen lang mehr als 100 junge Menschen auf Föhr. Das Ergebnis dieser in der Geschichte auf Föhr einmaligen fotografischen Recherche rund um die Jugendlichen der Insel ist in der Ausstellung Made on Föhr. Inseljugend zu sehen.<

 

11. September 2021 bis 9. Januar 2022
Best Friends
Skagens Künstler um 1900

Die besonderen Lichtverhältnisse, der helle, ausgedehnte Sandstrand, die hohen Dünen und das harte Leben der Menschen begeisterten um 1900 dänische Künstler*innen ebenso wie Maler aus Norwegen, Schweden und Deutschland. In der Skagener Künstlerkolonie fanden Maler*innen wie Anna und Michael Ancher, Viggo Johansen, Christian Krohg, Marie und Peder Severin Krøyer zusammen.

 

26. September 2021 bis 9. Januar 2022
Anna Ancher
Sonne. Licht. Skagen.

Anna Ancher (1859-1935) ist eine der wichtigsten und beliebtesten dänischen Künstlerinnen der Zeit von 1880 bis 1920 und bekannt für ihre lichtdurchfluteten Innenräume und intimen Porträts. Ihr Umgang mit Farbe, Sonnenlicht und Raum ist sowohl in der dänischen als auch in der europäischen Kunstgeschichte spezifisch. Die Malerin wird mit rund 80 Leihgaben vornehmlich aus Skagen in einer umfassenden Einzelausstellung gewürdigt.

 

Öffnungszeiten

27. Dez. 2020 bis 10. Jan. 2021 · Di bis So 10 bis 17 Uhr
NEU: 12. Jan. bis 28. Feb. 2021 · Di bis So 11 bis 16 Uhr
1. März bis 31. Okt. 2021 · Di bis So 10 bis 17 Uhr
1. Nov. 2021 bis 23. Dez. 2021 · Di bis So 11 bis 16 Uhr
27. Dez. 2021 bis 9. Jan. 2022 · Di bis So 10 bis 17 Uhr

Sonderöffnungstage
31. Dez. 2020 (Silvester), 1. Jan. (Neujahr) und 4. Jan.
(Montag), 5. April (Ostermontag), 24. Mai (Pfingstmontag),
27. Dez. (Montag), 31. Dez. 2021 (Silvester), 1. Jan.
2022 (Neujahr) sowie 3. Jan. 2022 (Montag)

Geschlossen montags sowie 24. bis 26. Dezember 2021

 

Marlene Röker, M.A.
PR & Marketing

Museum Kunst der Westküste
Det Paulsen Legaat gemeinnützige GmbH
Hauptstraße 1 · D-25938 Alkersum
Telefon +49 (0)4681 74740-22
Fax +49 (0)4681 74740-19
mar@mkdw.de · mkdw.de

(Visited 2 times, 1 visits today)