14. Oktober 2023 – 14. Januar 2024
Sprengel Museum Hannover


Pressekonferenz: 12. Oktober 2023, 11.00 Uhr
Eröffnung: 13. Oktober 2023, 19.00 Uhr

Mit der Ernennung von Adrian Sauer zum Preisträger des SPECTRUM Internationaler Preis für Fotografie,
ehrt die Jury den Leipziger Künstler, der sich seit rund 20 Jahren mit den Entwicklungen des Mediums
Fotografie beschäftigt. Den Fokus setzt Sauer auf die Folgen und Veränderungen für die Fotografie durch
die Digitalisierung: Unter Zuhilfenahme von selbstgeschriebenen Computerprogrammen untersucht
Sauer die fotografische Funktionalität, deckt dabei Problematiken auf und hinterfragt kritisch, inwiefern
die Fotografie als ein noch verlässliches und unvoreingenommenes Abbild der Wirklichkeit gelten kann.
Die Preisverleihung findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 13. Oktober 2023 im Sprengel
Museum Hannover statt.

Der SPECTRUM Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen wird seit 1994 an
herausragende zeitgenössische Fotokünstler*innen vergeben. Ausgezeichnet wurden bislang unter
anderem Zanele Muholi (2021), Fiona Tan (2019), Helen Levitt (2008), John Baldessari (1999) und
Thomas Struth (1997).

Kurator: Stefan Gronert

Bildnachweis: Adrian Sauer, 16.777.216 Farben in unterschiedlichen Anordnungen – Grüner Smiley, Farbton, 100 cm x 100 cm, Digitaler C-Print, 2023


Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz | 30169 Hannover
T +49 511 168-439 24 | F +49 511 168-4 50 93
Webseite | Facebook | Instagram | FOTO-Blog

(Visited 30 times, 1 visits today)