12. März – 23. April 2022

Kunstverein Gießen


Der renommierte Frankfurter Künstler Marcel Walldorf wird eine raumgreifende Arbeit zeigen, die er eigens für für die Räumlichkeiten des Neuen Kunstverein Gießen anfertigt. Walldorf (*1983/Friedberg) ist Absolvent der HfG Offenbach und der HfBK Dresden und war Meisterschüler bei Eberhard Bosslet. In seiner bisherigen Laufbahn kann er auf namhafte Stipendien und Ausstellungen zurückblicken, die auch international Beachtung fanden. In seiner künstlerischen Arbeit widmet er sich sozial- und gesellschaftlich relevanten Themen. Humor und Ironie sind ihm dabei sehr wichtig. Detailverliebtheit und handwerkliche Wertigkeit zeichnen Walldorfs Werke aus. Er überzeugt mit gewieften Überraschungsmomenten und schafft es immer wieder, das Publikum mit der eigenen Doppelmoral zu konfrontieren.

Bildnachweis: Copyright bei Marcel Walldorf.


Neuer Kunstverein Gießen e.V.
Vorsitzender: Dirk Zschocke
Ecke Licher Str./Nahrungsberg
D-35394 Gießen
info@kunstverein-giessen.de
www.kunstverein-giessen.de

(Visited 76 times, 1 visits today)