12. März – 05. Juni 2022 IKOB Museum für Zeitgenössische Kunst Kristina Benjockis künstlerische Praxis erforscht die politischen Mechanismen des Vergessens und der Erinnerung im Kontext des ehemaligen Ost- und Westeuropas und kommt durch Film, Installation, Audio und Textilarbeiten zum Ausdruck. Die Ausstellung setzt sich mit der lokalen Geschichte der

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden