12. Februar – 03. April 2022 Kunstverein für Mecklenburg und Vorpommern Kunstverein Schwerin Die Gruppenschau kreist um instabile Konstellationen und Arrangements aus Materialien wie Textil, Draht, Wachs, Vaseline oder Schaumstoff. Es entstehen brüchige, aber auch poetische Erzählungen. In der Fragilität  wird das Potenzial der Veränderung assoziativ angestoßen; an das Material

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden