GRUPPENAUSSTELLUNG

07. Mai – 06. Juni 2022

Künstlerforum Bonn


KünstlerInnen:

Maruf Ahmed
Ingrid Bussenius
Jac Gijzen
Rolf A. Kluenter
Li Lei
Barbara Meisner
Lila Mookerjee
Robert Reschkowski

In einer von Krisen geschüttelten, unsicheren Übergangszeit bekennen wir uns sowohl jenseits von „Schwarzmalerei“ als auch davon, uns und der Welt etwas „weiß machen zu wollen“ zur FARBE.
Mit Paul Klees Worten stimmen wir ein „Wir und die Farbe sind eins“, sie bringt uns ins Leben zurück und
vermag uns aus unseren Erstarrungen und einem schleichenden Alltagsergrauen zu erlösen. Das spielerische und stringente Fest der Farbe taucht uns wieder ein in unseren Lebensfluss und macht uns
spürend. Die Farbe durchströmt in ihrer unendlichen Vielgestaltigkeit die Bildwerke der Kunstgeschichte
und kündet sinnlich-sinnfällig von der Magie der Schöpfung in ihrem steten Werden, Vergehen und
Erneuern.

Die acht Künstler:innen haben in jahrzehntelangen künstlerischen Entwicklungs- und Erfahrungsprozessen ihre originäre bildnerisch-ästhetische Eigenart entwickelt. Und nun gestalten sie in einem Miteinander facettenreich ein Schwingungsfeld individuell unterschiedlicher „Farbströmungen”. Die von der Gruppe
geschaffene Präsentationsform stellt die Werke in Korrespondenz zueinander und schafft synergetisch-dynamische Resonanzen.

Bildnachweis: (c) Li Lei


Künstlerforum Bonn
Hochstadenring 22-24
D-53119
www.kuenstlerforum-bonn.de

(Visited 23 times, 1 visits today)