Ansätze eines Raumnutzungsmodells für pandemische Zeiten Open House: Kunstgebäude Stuttgart 1.7.2020 – (voraussichtlich) 31.12.2020 Initiative, Koordination und Verantwortung Württembergischer Kunstverein Stuttgart mit Unterstützung von Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Die Lösung kann nicht darin bestehen, den Betrieb von Museen oder Theatern einzustellen, um stattdessen Schulen oder andere Strukturen

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden