1. Juni bis 6. Juli 2024
Galerie Karin Sachs


    Ausstellungseröffnung: 31. Mai 18 bis 21 Uhr

    Seit den 1990er Jahren lebt und arbeitet Parastou Forouhar in Deutschland und ihre Kunst beschäftigt sich stark mit Aktivismus und Widerstand gegen Menschenrechtsverletzungen, Gewalt, politische Unterdrückung und Folter im Iran und anderswo.

    In ihren Werken thematisiert Forouhar wichtige kulturelle Herausforderungen in einer globalisierten Welt und macht sie durch ihre Auseinandersetzung mit Migration, Fremdheit und Zugehörigkeit greifbar.

    Bildnachweis: „Schmetterling“ 2023, Siebdruck, 34,5 x 50,5 cm


    GALERIE KARIN SACHS
    Augustenstraße 48
    80333 München                
    Tel. 089-2011250                
    mobile: 0171 6820178 
    galeriekarinsachs.de

    Öffnungszeiten:
    Mi – Fr 13 – 18 Uhr
    Sa 13 – 16 Uhr
    gern nach Vereinbarung: TEl.: 089 6010060 und mobil: 0171 6820178

    (Visited 23 times, 1 visits today)