23. Februar bis 6. April 2024

Galerie Karsten Greve Köln


Eröffnung: 23. Februar von 17 bis 20 Uhr

Die Galerie Karsten Greve freut sich, mit „Neiguan“ dem chinesischen Maler Qiu Shihua die vierte umfassende Einzelausstellung in Köln zu widmen. Gezeigt werden 19 Gemälde und Arbeiten auf Papier, die in der Zeit von 1995 bis 2023 entstanden sind und zum ersten Mal in der Kölner Galerie präsentiert werden.
 
Qiu Shihua setzt sich kontinuierlich mit dem Genre der Landschaftsmalerei auseinander. Seine Bilder entziehen sich der unmittelbaren Lesbarkeit und halten für das geduldige Auge eine Fülle visueller Überraschungen bereit. Der Betrachter wird angehalten, seinen Blick immer wieder neu auszurichten, damit das Bild sich mit der Zeit entfalten kann. Natur und Landschaft stellen eine Konstante in Qiu Shihuas Werk dar, dass seit den 1980er Jahren stark von der taoistischen Philosophie beeinflusst ist.

Bildnachweis: Qiu Shihua, Untitled, 2019, oil on canvas, 44 x 69.7 cm


GALERIE KARSTEN GREVE
Drususgasse 1-5
50667 Cologne
Germany
+49 (0)221 257 10 12
info@galerie-karsten-greve.de

Tuesday – Friday 10 am – 6.30 pm
Saturday 10 am – 6 pm

(Visited 27 times, 1 visits today)