14. Dezember 2022 bis 15. Januar 2023
Kunstverein zu Rostock


Am Mittwoch, 14. Dezember laden wir um 19:30 Uhr zur Ausstellungseröffnung ein.

Parallel findet bereits ab 18 Uhr findet im Stipendiatenatelier das „Offene Atelier“ mit Daria Habruk statt. Die ukrainische Künstklerin ist im November und Dezember bei uns als Stipendiatin der STIFTUNGKUNSTFONDS zu Gast. Die Ausstellung ist bis 15. Januar 2023 zu den bekannten Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag | 14 bis 18 Uhr) zu sehen.

Pressegespräch

Für eine Besichtigung oder Gespräch zur Ausstellung können Sie individuelle Termine unter 0171 7701632 (Thomas Häntzschel) vereinbaren.

Zur Ausstellung

Am 30. Dezember 1992 trafen sich Wolfgang Friedrich, Dr. Wolf Karge, Falko Böttcher, Steffi Böttcher, Bert
Brinkmann und Thomas Bayer im Hausbaumhaus, einem der ältesten Kaufmannshäuser Rostocks, um den
Kunstverein zu Rostock neu zu beleben. Bewusst knüpfen wir seitdem an die progressiven Traditionen des „alten“, 1840 von Ärzten, Juristen und Kaufleuten gegründeten, Vereins an. Dazu gehört eine Vielfalt der präsentierten künstlerischen Positionen, die den lebendigen Austausch zwischen Künstlern und Kunstinteressierten über mehrere Generationen befördert.

In den 30 Jahren seit der Neugründung konnten wir in 263 Ausstellungen an verschiedenen Orten in Rostock Positionen von 763 Künstlerinnen und Künstlern präsentieren. Die Ausstellung zum Jubiläum zeigt einen Querschnitt dieses Programms. Es werden etwa 90 Arbeiten aus der Sammlung des Kunstvereins und Leihgaben aus Archiven und Künstlerbeständen gezeigt.

Rudolf Austen – Thuro Balzer – Saverio Barbaro – Peter Baumbach – Dietrich Becker – Falko Behrend – Falko Böttcher – Arne Boysen – Andreas Braun – Heinz Brennigk – Carlo Leopold Broschewitz – Feliks Büttner – Fritz Cremer – Sabine Curio – Kate Diehn-Bitt – Wolfgang Eckardt – Günter Egger – Antje Fretwurst Colberg – Friedrich Wilhelm Fretwurst – Ute Friedrich – Wolfgang Friedrich – Rando Geschewski – Dieter Goltzsche – Hermann Grüneberg – Lutz Grünke – Hertha von Guttenberg – Hartwig Hamer – Ulrich Hammer – Lars Heidemann – Dörte Helm – Rainer Herold – Alfred Heth – Anneliese Hoge – Hedwig Holtz-Sommer – Inge Jastram – Jo Jastram – Dieter Joachim Jessel – Joachim John – Kelli Kagovere – Barbara Kinzelbach – Käthe Kollwitz – Waldemar Krämer – Heiko Krause – Bernhard Kretzschmar – HansJochen Kröger-Warnow – Wolfgang Kuhle – Rolf Kurth – Juliane Laitzsch – Walter Libuda – Maggie Luitjens – Anna Mannewitz – Mechthild Mannewitz – Ullrich Materna – Britta Matthies – Harald Metzkes – Ute Mohns – Johannes Müller – Armin Münch – Britta Naumann – Helmtrud Nyström – Vera Ohlson – Ronald Paris – Hans Pölkow – Maria Elise Raeuber – Zipora Rafaelov – Wolfgang Reinke – Hein Ross – Uta Ruppert – Grit Sauerborn – Hanns Schimansky – Wolfgang Schlüter – Paetrick Schmidt – Wilfried Schröder – Elisabeth Sittig – Gerhard Stromberg – Iris Thürmer – Reinhard Thürmer – Egon Tschirch – Markus Vater – Matthias Vorbeck – Klaus Waschk – Gerhard Weber – Jürgen Weber – Matthias Wegehaupt – Heinz Wodzicka – Martina Wolf – Werner Wittig – Rainer Zille – Tanja Zimmermann

Bildnachweis: Fritz Cremer Liebespaar. Lithografie, 1980, 39×52 cm


Kunstverein zu Rostock
Amberg 13
18055 Rostock
Telefon: 0381-4591222
www.kunstverein-rostock.de

(Visited 46 times, 1 visits today)