12. Januar bis 3. Februar 2024

Galerie Klose, Essen


Eröffnung: am 12. Januar um 19 Uhr

Es erwartet Sie als erste Ausstellung im neuen Jahr 2024 eine Einzelausstellung der koreanischen Malerin 
Aeri Lee (geb. 1969, Korea).
Im Kontext unserer jahrelangen Teilnahme an der Kiaf (korean international art fair) in Seoul haben wir Aeri Lee und ihre Arbeiten kennenlernen dürfen.
Mittlerweile verbindet uns eine mehrjährige Zusammenarbeit, welche bislang ausschließlich in Korea stattfand.
Umso mehr freut es uns, Aeri Lee nun auch in den Räumlichkeiten unserer Galerie in Deutschland auszustellen. 
Aeri Lee wird im Januar nach Deutschland reisen, um persönlich zur Eröffnung vor Ort zu sein.

Die promovierte Künstlerin arbeitet mit traditionellen koreanischen Materialien wie Hanji-Papier (Papier von Maulbeerbaum), Tinte und Gouache.
In ornamentalen Bildern zeichnet sie Blüten und Früchte, die Glück und Fruchtbarkeit versinnbildlichen sollen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage am
12.01.2024 ab 19:00 Uhr ein.
Die Künstlerin wird anwesend sein.

Bildnachweis: Aeri Lee. Groundcheries. 2022.


Galerie Klose

Rüttenscheider Straße 221
45131 Essen

Tel.: 0201-794080
Fax: 0201-794082
info@galerie-klose.de
www.galerie-klose.de

Di.-Fr.: 10:00 – 18:30 Uhr
Sa.: 10:00 – 15:00 Uhr

(Visited 27 times, 1 visits today)