19. und 20. August 2022
Freitag, 19-22 Uhr/ Samstag, 15-22 Uhr
Baumhaus Galerie Köln
bpART to connect


Am Wochenende vom 06. und 07. August wurde der bpART to connect Pop UP Kunstraum zu einem inspirierenden Ort des künstlerischen Austausches in Köln. Junge Kunstinteressierte und Kunstschaffende sowie Neugierige fanden an diesem Wochenende in der Galerie zusammen, um den aufstrebenden Künstler*innen Kölns eine Bühne zu geben. Neben einer umfangreichen Gruppenausstellung wurden Musiker*innen und Fotograf*innen eingeladen, die das Abendprogramm abgerundet haben.

Die Sichtbarkeit und Wertschätzung neuer, noch unbekannter künstlerischer Arbeit stellt den wesentlichen Kern der Arbeit von bpART to connect dar. In Kooperation mit dem Unternehmen bpar.digital und in Zusammenarbeit mit der Baumhaus Galerie, öffneten die Gründerinnen von Art To Connect, Nicole Azzaro und Lara Maria Lufen, im Herzen von Köln mit ihrem Format auf unkonventionelle Art, die Tür zur Kunstszene Kölns.

Am 19. und 20. August erlebt die Ausstellung eine Veränderung: An diesem Wochenende stellen neue Künstler*innen in einer Gruppenausstellung Werke aus. Unter diesen befinden sich auch die Arbeiten der Gründerinnen Lara-Maria Lufen und Nicole Azzaro. Gemeinsam mit der Kölner Künstlerin und Designerin Fred Nussbaum und dem Fotografen Alexander Wohlgemuth, alias Artmuth, lädt der Pop Up Kunstraum zur Ausstellung ein. Mutig sollen erneut neue Wege beschritten werden.

Zusätzlich ergänzen Live Musik und Poesie Vorträge das Programm und kreieren eine Synergie
verschiedener künstlerischen Ausdrucksformen:

Freitag, 19. August
20:30 Uhr: Live Act mit Kiwa und Anton

Samstag, 20. August
16 Uhr: Live Act mit Soda Frizzante
17 Uhr: Lyrik mit Osnie-Birel

Bildnachweis: Art To Connect, Bilder der Veranstaltung


bpART to connect
bpar.digital & Art to connect
art.to.connect.cologne@gmail.com

Veranstaltungsort:
Baumhaus Galerie Köln
Sankt-Apern-Straße 48-50
50667 Köln

(Visited 176 times, 1 visits today)