15. Dezember 2021 – 06. März 2022 Landesmuseum Mainz Verwunschene Uferszenen des Mittelrheintals, farbige Wolkenkonstellationen, zahlreiche Tier- und Menschenstudien – die Skizzenbücher von Philipp Janz (1813-1885) sind erfrischende Fundgruben und halten seine persönlichen Beobachtungen einer längst vergangenen Zeit fest. Eine Auswahl davon zeigt das Landemuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden