14. April bis 12. Mai 2024
Kunstverein Nümbrecht


Zu seiner nächsten Ausstellung lädt der Kunstverein ins Haus der Kunst ein:
Vom 14. April bis 12. Mai 2024 werden unter dem Titel „Landvreugd/Landfreude“ Arbeiten des Windecker Künstlerpaares Carola Willbrand und Mark Met präsentiert.

Die großformatigen Zeichnungen, Collagen des Niederländers Mark Met treffen skulpturale Körper von Carola Willbrand. Auf den Blättern tummeln sich vielfältige Gestalten, erzählen skurrile Geschichten, festgehalten mit Kohle und Buntstift. Der Jäger trifft auf Kobolde und farbreiche Plastikfigürchen. Carola Willbrands skulpturale Körper sind aus vernähten, getragenen Kleidungsstücken – upcyclen seit 40 Jahren! – mit Pigment in Leim farblich gefasst. Auch ist von Mark Met eine Installation von Glasflaschen zu sehen – gefüllt mit Scherenschnitten, die Skelette zeigen. „Landvreugd / Landfreude“ bezieht sich schmunzelnd auf das „Landleben“ des Künstlerpaares. Seit 2016 leben sie zusammen – nach Jahrzehnten in Amsterdam und Köln – im Windecker Ländchen.

Die Vernissage findet statt am Sonntag, dem 14. April um 15:00 Uhr im Haus der Kunst mit einer fröhlichen Einführung von Carola und Mark. Die Öffnungszeiten sind donnerstags 17:00 bis 19:00 Uhr, samstags und sonntags 15:00 bis 18:00 Uhr.

Bildnachweis: Bildnachweis: liefde op het platteland, Carola Willbrand VG Bild-Kunst 2019


KUNSTVEREIN NÜMBRECHT e.V.
Geschäftsstelle:
Schönhausen 26
51588 Nümbrecht
Tel/Fax 02295/1782
kvnuembrecht@t-online.de
www.kunstverein-nuembrecht.de

    (Visited 21 times, 1 visits today)