12. März 2022 – 03. Juli 2022 Württembergischer Kunstverein Stuttgart The Evidence of Things Not Seen im Württembergischen Kunstverein ist die erste umfassende Einzelausstellung der Künstlerin Carrie Mae Weems in Deutschland. Weems zählt zu den wichtigsten und einflussreichsten zeitgenössischen Künstler:innen der USA, deren Wirkung weit über die Kunstszene hinausreicht. 2014

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden