27. Januar – 27. März 2022 Edith-Russ Haus Die zentralen Arbeiten in der Ausstellung Mirror-Touch von Clara Jo sind immersive Videoinstallationen. Sie hinterfragt in diesen gleichermaßen sinnlichen wie komplexen Werken konstruierte soziopolitische Beziehungen, die wesentlicher Bestandteil der menschlichen Erfahrung sind, und widmet sich dabei sensiblen Erzählungen der Geschichte und des

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden