Leinwand oder Papier? Diese zentrale Frage stellt sich immer wieder im Werk eines Malers. Man entscheidet sich je nach Umständen, Neigung oder auch Sujet. Emil Nolde (1867–1956) und Ernst Wilhelm Nay (1902–1968) waren gleichermaßen fasziniert vom  Aquarellieren auf edlem Japanpapier oder anderen saugfähigen Papiersorten. Immer wieder erschufen sie wunderbare Arbeiten

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden