Wir laden herzlich ein zur virtuellen Eröffnung der Ausstellung:

Giacomo Santiago Rogado
„Anfang von etwas“

Städtische Galerie Delmenhorst / Haus Coburg
30. Januar – 28. März 2021

„Anfang von etwas“ ist die erste museale Einzelausstellung von Giacomo Santiago Rogado (*1979, Luzern) in Deutschland. Die präsentierten Gemälde, darunter eine raumgreifende begehbare Installation, sind eigens für Haus Coburg entstanden. Die Ausstellung ist ein Fest der Malerei, verführerisch und kraftvoll.

Weitere informationen finden sie unter:
www.staedtische-galerie-delmenhorst.de
oder
https://bernhardknaus.com

Ab dem 5. Februar zeigen wir mit Collected Stories neue Werke von Flo Maak in einer umfangreichen Einzelausstellung, die vom Kunstfonds im Rahmen von Neustart Kultur unterstützt wird.
Erste Informationen finden Sie unter:
https://bernhardknaus.com/ausstellungen/detail/collected-stories/show/

Bildnachweis: Giacomo Santiago Rogado, Installationsansicht Städtische Galerie Delmenhorst / Haus Coburg

 

BERNHARD KNAUS FINE ART GmbH
Niddastrasse 84    D-60329 Frankfurt / Main     Fon +49 [0]69 244 507 68
knaus@bernhardknaus.de     bernhardknaus.com

Die Galerie befindet sich zwischen dem Hauptbahnhof und der Messe. In 100 m Distanz zum Hauptbahnhof. Bitte nehmen Sie den Ausgang Nord / Messe. Parkplätze haben wir am Haus.

(Visited 185 times, 1 visits today)