8. Juni – 14. Juli 2024
Glasbau e.V.


„Die Kunst, die Malerei ist ein Suchen und Erfinden von Welten, ein Schöpfen und Gestalten
des Vierecks auf Papier oder Leinwand, der unerschöpflichen Fläche der Projektionen von
eigenen Möglichkeiten und Wirklichkeiten!
Ich dachte immer das Leben und die Kunst führt einen weiter, zu einem Ziel, einer
Vollendung? Doch weit gefehlt, es geht einfach nur weiter, die ZEIT und die KUNST.“

Heiko Herrmann

Die Bilder Heiko Herrmanns leben von leuchtend explosiver Farbigkeit und kraftvoller Expressivität.
Als Schüler von Heimrad Prem und in direkter Nachfolge der Künstlergruppe SPUR schrieb
Heiko Herrmann in den 70er Jahren als Mitglied des Kollektivs Herzogstraße Kunstgeschichte.

Die Ausstellung ist zu sehen immer
Samstags: 11 – 14 Uhr
Sonntags: 15 – 18 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung unter 08561-3641 bzw. 08726-242

Weitere Infos zu Heiko Herrmann unter: https://www.heiko-herrmann.org/

Bildnachweis: Heiko Herrmann


Glasbau e.V.
Ringstraße 9
84347 Pfarrkirchen
glasbau-ev.de

(Visited 17 times, 1 visits today)