09. März – 19. Juni 2022 Museum für bildende Kunst, Neu-Ulm „Mit großer Sammelleidenschaft und Disziplin schafft die Künstlerin Katja Wunderling aus Papier und Naturmaterial – kombiniert mit Zeichnung – zauberhafte zarte Wand- und Objektarbeiten. Ihre farblich feinst abgestimmten zwei- und dreidimensionalen Werke entstehen aus Waldrebesamen, Senfsaat, Getreidekörnern und transparenten

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden