„Einfach“, aber nicht einfältig Ausstellung von Hannelore Fehse in Oberfahlheim ist Hommage an die Schwäbische Alb, ihre Wahlheimat Auf der Schwäbischen Alb hat der Mensch die Kunst erfunden. Die ältesten Kunstwerke der Welt stammen aus ihren Eiszeithöhlen. Und hier befinden sich die Häuser, Scheunen und Sommerfelder, die Malerin Hannelore Fehse

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden