3. April bis 21. April 2024

GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen


Pressegespräch: 2. April um 11 Uhr

Eröffnung: 2. April 2024 um 19 Uhr

nearly all types of honey crystallize zeigt die Werke von 11 Künstler*innen des Binational Artistic PhD-Programms der HfK Bremen und dokumentiert eine Reihe von Artist Residencies, für die die Künstler*innen 2023 im Projektraum der GAK zu Gast waren. In Form von Installationen, Prozessdarstellungen, Diskussionen, Vorträgen, Performances und Konzerten hatten die Künstler*innen damals einzelne Teile ihrer künstlerischen Forschung vor- und zur Diskussion gestellt. Die Ausstellung und das begleitende Symposion thematisieren nun das Verhältnis von experimentellem künstlerischem Arbeiten und seiner Dokumentation. Es geht um jene Prozesse, bei denen Ausgewähltes zum Vorschein und anderes zum Verschwinden gebracht wird.

Bildnachweis: Ausstellungsplakat zu nearly all types of honey crystallize. GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen. 2024.


GAK

Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V.

Teerhof 21, D 28199 Bremen

T +49 (0)421-50 08 97

presse@gak-bremen.de 

www.gak-bremen.de

(Visited 19 times, 1 visits today)