9. Dezember 2023 bis 17. Februar 2024

ZOOM. Quartier des Kunstvereins Ludwigshafen in der Rhein-Galerie Ludwigshafen


Pressekonferenz: 8. Dezember um 11 Uhr

Eröffnung: 9. Dezember um 17 Uhr

Ferrario ist eine Reisende, eine Sammlerin von Bildern und Geschichten, geprägt von einerinterkulturellen Perspektive auf die Welt. Mit ihren Zeichnungen und grafischem Filmmaterialerkundet sie die Welt, in der sie lebt, und hinterfragt das Konzept des Unterwegsseins. Siekonzentriert sich nicht auf Momente des Abschieds und des Ankommens, sondern begreiftReisen als Aufenthalte in permanenten und temporären Gemeinschaften.“Meine ortsspezifischen, raumgreifenden Installationen sind für mich wie Bühnenshows, aufdenen ich meine Zeichnungen, Bilder, Gefühle und Gedanken auftreten lasse – ich kommemit meinem Ensemble sozusagen immer wieder an neuen Orten an und improvisiere vor Ortein neues Stück – bekannte Gesichter und bereits erwähnte Geschichten tauchen immerwieder auf, werden aber auch immer wieder neu mit dem aktuell Erlebten verknüpft, so wieder Gedächtnisprozess im Kopf mit Erinnerungen umgeht – das Alte wird durch das Neuewiederbelebt oder lebendig gehalten, aber immer wieder neu betrachtet und in neueZusammenhänge gestellt“, so FerrarioZentrales Thema ihrer Arbeit ist ihre eigene Familiengeschichte zwischen Deutschland,Italien und Rumänien, die geprägt ist von unterschiedlichen kulturellen Einflüssen,Mehrsprachigkeit, Migrationserfahrungen und der Frage nach der eigenen Herkunft. Durchihr Verständnis von Fremdheit erkundet sie Ideen von Zugehörigkeit und Gemeinschaft – mitdem Wunsch, in ihrer Arbeit einen Raum zu schaffen, in dem sich andere einbezogen,gesehen und zugehörig fühlen können.Die Künstlerin fragt: Wohin würde dich deine Reise führen, wenn du keineAngst hättest? Wohin könnte deine Reise gehen, wenn du nicht darübernachdenken würdest, was andere Leute von dir denken? Wenn du deineKämpfe akzeptieren, deine Schwächen überwinden und deine eigene Stimmeentdecken könntest…Für die Ausstellung im ZOOM. Quartier des Kunstvereins in der Rhein-Galerie entwickelt die Künstlerin eine ortsspezifische Installation mit Materialaus ihrem Archiv und neuen Elementen, die einerseits auf die Besonderheitdes Einkaufszentrums als kommerzieller Raum mit Freizeitwert verweisenund andererseits die Auseinandersetzung mit bestimmten, ihrer Arbeitinnewohnenden Themen fortführen. In Vorbereitung der Ausstellungbesuchte die Künstlerin regelmäßig unARTig, die Kunstschule desKunstvereins, um mit den Jugendlichen ein gemeinsames Projekt imRahmen der Ausstellung zu erarbeiten. Darüber hinaus bietet dieAusstellung die Möglichkeit, in einen intensiven Austausch mit derunmittelbaren Umgebung und den Menschen vor Ort zu treten und derenGeschichten und Gefühle zu sammeln.Die Einzelausstellung der Künstlerin Serena Ferrario beginnt mit eineroffenen Frage:Wohin führt dich deine Reise …?

Bildnachweis: Serena Ferrario: Detail: L’amicizia dei Disegni. Die Freundschaft der Zeichnungen, 2023, Collage


Kunstverein Ludwigshafen e.V.
+ KJKS unARTig

Quartier ZOOM. Kunstverein Ludwigshafen in der Rhein-Galerie
Im Zollhof 4, 67061 Ludwigshafen am Rhein


Unser Büro befindet sich vom Mai 2023 vorrübergehend am:

Rathausplatz 10

67059 Ludwigshafen

Tel: +49 621 52 80 55

Email: schubert@kunstverein-ludwigshafen.de
Internet: www.kunstverein-ludwigshafen.de


(Visited 26 times, 1 visits today)