08. Mai – 21. August 2022

Overbeck-Museum


Im Werk des Malers Ansgar Skiba wird die Natur zum Ereignis. Die Sinnlichkeit seines kraftvollen, pastosen Farbauftrags spiegelt ein Überwältigtsein durch die Natur wider, deren Reichtum an Form und Farbe die alltäglichen Sehgewohnheiten immer wieder herausfordert. In seinen Zeichnungen mit Tusche oder Silberstift hingegen geht Ansgar Skiba ganz von der Linie aus. Einzig durch Verdichtung und Überlappung der Linienführung entstehen Schattierungen und sodann eine räumliche Tiefe, die landschaftliche Eindrücke offenbart. Beide Arbeitsweisen des Künstlers gehören zusammen und zeugen von seiner nie nachlassenden Auseinandersetzung mit der Natur.

Bildnachweis: Ansgar Skiba: Tulpenwiese, 2010


Overbeck-Museum
Altes Packhaus Vegesack
Alte Hafenstraße 30
D-28757 Bremen
Tel. +49(0)421 663665
info@overbeck-museum.de
www.overbeck-museum.de

(Visited 127 times, 1 visits today)