Erleben Sie das Highlight der Ausstellung im AR-Filter!

Unsere Ausstellung „KÖLN 1945. Alltag in Trümmern“ bleibt durch den Lockdown leider weiterhin geschlossen. Damit Sie trotzdem einen Einblick in unser 5 x 5 Meter umfassendes Stadtmodell von Köln im Jahr 1945 bekommen können, gibt es jetzt einen Augmented Reality Filter (für Facebook und Instagram)

Hier geht’s zum Filter! Die AR-Anwendung funktioniert nur über das Smartphone, nicht auf dem PC.

Holen Sie sich eine Ansicht des Modells in Ihr Wohnzimmer! Die Größe und Position des Modells bestimmen Sie durch Ihre Finger. Achtung: Bis sich der Filter aufbaut, dauert es einen kleinen Moment.

Probieren Sie es aus! Ursprünglich gebaut für den schwedischen Spielfilm „Über die Unendlichkeit“ spiegelt das Modell eindrucksvoll die Konsequenzen des vom NS-Regime entfesselten Zweiten Weltkriegs.

Bildnachweis: Stadtmodell Köln 1945 (Studio 24, Roy Andersson Filmproduktion), Foto: S. Walz (RBA), Design: Annemarie Krätz

 

Mittelalterliche Siegel selbst herstellen!

Der Museumsdienst Köln hat für uns ein tolles Online-Tutorial für Familien erstellt. Klicken Sie hier!

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern ganz einfach ein Familiensiegel herstellen – ein tolles DIY-Projekt für Briefe oder Urkunden!

Welche Materialien Sie dafür benötigen, erfahren Sie hier.

 

Neue Folgen von „Mit Direktor und Kuratorin durch KÖLN 1945“

Es sind wieder neue Folgen unserer rund 1,5-minütigen Speedführungen durch „KÖLN 1945“ online!

Alle 15 Folgen – klicken Sie hier.

 

Auf FacebookInstagram und Twitter berichten wir täglich spannende Geschichten rund um unsere Stadt und ihre Geschichte.
Wie stark die Bombenschäden am Kölner Dom während des Zweiten Weltkriegs waren, lesen Sie hier.

 

Kölnisches Stadtmuseum
Zeughausstraße 1-3
50667 Köln

Telefon 0221 – 221 25789
Kasse 0221 – 221 22398
Fax 0221 – 221 24154
E-Mail: ksm@museenkoeln.de

koelnisches-stadtmuseum.de
www.facebook.com/koelnischesstadtmuseum

 

(Visited 67 times, 1 visits today)