06. Mai – 07. Mai 2023
Albrechtsburg Meissen


Veranstaltet von der Albrechtsburg Meissen in Kooperation mit dem Freundeskreis
Albrechtsburg Meissen e. V., der Stadt Meißen und dem Gewerbeverein Meißen.
Im jährlichen Veranstaltungsgeschehen der Stadt Meißen ist der Grafikmarkt zu einer wichtigen
Institution geworden. In diesem Jahr findet der Meißner Grafikmarkt bereits am 6. und 7. Mai
statt. In den letzten Jahren lockte der Markt an einem Wochenende jeweils rund 5.000 Besucher
auf den Meißner Burgberg.

Für die Künstlerinnen und Künstler ist der Termin lange vorgemerkt. Sie nutzen den Termin um
mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen, sich mit Künstlerkollegen auszutauschen und nicht
zuletzt, um ihre Arbeiten zu verkaufen.
Eine Besonderheit des Meißner Grafikmarktes ist, dass ausschließlich Künstlerinnen und
Künstler ihre eigenen Arbeiten präsentieren und zum Verkauf anbieten. Die Standorte des
Marktes wechselten im Verlaufe der Jahre. Die Dresdner Bank am Heinrichsplatz, das
Bennohaus am Markt und der historische Ratssaal boten den Rahmen zur zeitgenössischen
Kunst. Seit 2012 findet der Grafikmarkt nun in der Albrechtsburg Meissen statt.

Deutschlands erstes Schloss öffnet die Räume, die überwiegend für Sonderausstellungen
vorbehalten sind. Dieser ganz besondere und für Sachsen historisch so bedeutsame Ort verleiht
dem Grafikmarkt zusätzlich Charme. Gemeinsam mit der Stadt Meißen, der Albrechtsburg, dem
Gewerbeverein und dem Freundeskreises Albrechtsburg Meissen wird der Markt organisatorisch
und inhaltlich vorbereitet. Für dieses Jahr haben sich wieder zahlreiche Künstlerinnen und
Künstler an der Ausschreibung des Grafikmarktes um eine Teilnahme beworben. Eine Jury hat
41 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt. Wie in den vergangenen Jahren, werden die meisten
Teilnehmer unmittelbar aus der Region stammen. Darüber hinaus beteiligen sich Künstlerinnen
und Künstler aus Halle, Berlin und Breslau.

Gezeigt, bzw. vom Besucher erworben werden können Grafiken, Zeichnungen, Aquarelle, Siebdrucke, Fotografien und ebenso Künstlerbücher, Cartoons usw.
Eintritt frei

Teilnehmende Künstler/innen:
Andrea Ackermann | Hans-Jürgen Andersen | Ulrike Basner | Annette von Bodecker | Peter Götz | Sylvia Graupner | Kerstin Gröschel | Viola Große | Manja Henkel | Bernd Hieke | Rebecca Hilser | Silvia Ibach | Yasushi Iwai | Ulrich Jungermann | Anke Kiermeier |Maximilian Koch | Hans-Hilmar Koch | Kazuki Koga | Cornelia Konheiser | Antje Krohn | Dorothee Kuhbandner | Jens Kuhbandner | Klaus Liebscher | Viktor Ludvik | Antje Menzel |Aliaksej Navumenka | Peter Padubrin-Thomys | Claudia Pinkau | Markus Retzlaff | Frank K. Richter-Hoffmann | Karen Roßki | Christopher Schröder | Petra Schulze | Carla Schwiegk | Carsten Storm | Angelika Walther | Renate Winkler | Ulrike Wodner | Grit Yildiz | Reinhard Zabka | Zeitschrift für Literatur und Kunst OSTRAGEHEGE

Bildnachweis: Flyer Abb. Meißner Grafikmarkt


Staatliche Schlösser
Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

Domplatz 1
01662 Meißen
Telefon Phone  +49 (0) 35 21 47 07-24
Telefax Fax        +49 (0) 35 21 47 07-11
E-Mail Mail  Margrit.Weinhold@schloesserland-sachsen.de
www.albrechtsburg-meissen.de
www.schloesserland-sachsen.de
http://facebook.com/schloesserland.sachsen

(Visited 55 times, 1 visits today)