3. November bis 29. Dezember 2023 

Künstlerforum Bonn


Der Titel der diesjährigen Ausstellung der Künstlergruppe art 7 lässt unseren Gedanken und unserer Fantasie auch in diesem Jahr freien Lauf. „Schwebend“, so der Titel der Schau im Dezember 2023 im Künstlerforum Bonn mag zunächst keinen konkreten Hinweis liefern, was in der Ausstellung zu sehen sein wird. „Schwebend“ ist kein statischer Begriff, sondern er bewegt sich zwischen verschiedenen Zuständen, von konkret bis abstrakt, von gut und böse, positiv und negativ, Metaphysik und Realität. Dieser Spielraum der Begrifflichkeit spiegelt sich in den kreativen Prozessen und den damit verbundenen künstlerischen Ergebnissen wieder.

Die gezeigten Kunstwerke bilden die schöpferische Bandbreite der Künstlergruppe art 7 ab, die sich in dem gegebenen Spielraum des Ausstellungstitels entwickeln konnten. Weitgehend abstrakte Bildwelten, die uns in einer Art Traum schweben lassen, Frauen, die in unwirklichen Umgebungen wie Federn zu schweben scheinen, jedoch die Frage nach den inneren, affektiven Zuständen offen lassen und uns zum Weiterdenken anregen. Ferner bietet uns die Malerei konkreter Wolkenformationen die Möglichkeit innezuhalten, in einem Moment der Ruhe zu schweben und das Schweben der Wolken als ein Sinnbild des Pantha rhei („Alles ist im Fluss“) anzunehmen. Das metaphysische in Form von nebelartigen Gebilden
und Engeln findet in der Ausstellung ebenso seinen Platz wie der Prozess des Malens selbst. Das Malen – der künstlerische Prozess – findet sich hier in surrealistischer Manier im Verständnis eines Traum-Wach-Zustand wieder; die Malerei ermöglicht die imaginäre Reise an andere Orte und gleichzeitig leitet sie an wachsam zu beobachten. Der Begriff „Schwebend“ umfasst zudem auch das Nicht-Offensichtliche und das Fernliegende – Was bleibt von Definitionen und erklärenden Wörtern? Können wir heute im Zeitalter von High-Technologien, in denen Irrtümer immer seltener werden, überhaupt noch in einen Zustand
des Schwebens gelangen?
Die Werke der Ausstellenden bewegen sich frei zwischen den genannten Inhalten und philosophischen
Fragestellungen und veranschaulichen die thematisch dichte und breitgefächerte Ausstellung der Künstlergruppe art 7.
Art 7 ist eine Gruppe aus renommierten Bonner Künstlerinnen, die sich vorrangig mit den Medien der Malerei und Fotografie auseinandersetzen. Zu Ihren Ausstellungen laden sie verschiedene Gastkünstlerinnen ein, die Teil der schau im Künstlerforum Bonn sind: In diesem Jahr ist es die Gastkünstlerin Mirjam Pézsa.

Bildnachweis: Ausstellungsplakat der Ausstellung SCHWEBEND vom Künstlerforum Bonn. 2023.


Künstlerforum Bonn

Hochstadenring 22-24

53119 Bonn

www.kuenstlerforum-bonn.de

(Visited 69 times, 1 visits today)