20. Januar bis 16. März 2024

Galerie Rudolf Pfab, Düsseldorf


Eröffnung: 20. Januar um 17 Uhr
Simone Lucas’ Werk beeindruckt durch ihre mystischen und geheimnisvollen Bildwelten, die Erinnerungen und Assoziationen hervorrufen, mit unserer realen Welt jedoch nur wenig gemein haben. Die Protagonist*innen begleiten uns durch zeit- und raumlose Szenerien. Teils ohne die Betrachter*innen anzusehen, oder die anderen Figuren im Bild wahrzunehmen. Sie sind Teil eines eigenen Kosmos, in dem sie lautlos, aber dennoch selbstverständlich agieren. Wir finden sie an Orten, die an Studiensäle, Ateliers oder Wohnräume erinnern, oder verschmolzen mit Motiven aus der Tier- und Pflanzenwelt.
 
„Return“ ist Simone Lucas’ vierte Ausstellung in der Galerie Rupert Pfab und vereint Bilder einer neuen Werkgruppe, die erweiterte Naturstudien zeigt und fabelhafte, hybride Wesen, die einer Phantasie- oder Märchenwelt entlehnt scheinen.
Immer ist in den Gemälden die Farbbehandlung und der bisweilen haptische Farbauftrag sichtbar, der auch die Struktur der Farbe als Material spürbar einsetzt. Solche Beobachtungen sind auch in Simone Lucas‘ neuen Bildern von Schmetterlingen oder Pilzen thematisiert, da die Natur hier ohne jegliches menschliche Zutun eigene Farbspektren entwickelt und mithilfe von Licht und Materie Schönheit schafft.

Simone Lucas (*1973) studierte 1995 bis 2002 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Dieter Krieg. Ihre Werke sind in zahlreichen Sammlungen im In- und Ausland vertreten. Ihre Werke wurden unter anderem in der Kunsthalle Recklinghausen (2005), im Kunstmuseum Ratingen (2007), im Museum Baden Solingen (2010) und in der Kunsthalle Darmstadt (2015) gezeigt. Zudem waren ihre Werke im Kunstverein Speyer (2011), in der Kunsthalle Karlsruhe (2013) sowie in Einzelausstellungen im Stadtmuseum Weilheim (2014), in der Abtei Brauweiler in Pulheim (2018), sowie 2021 im Museum Bensheim, in der Neuen Galerie Gladbeck und in der Galerie der Stadt Backnang zu sehen.
Im letzten Jahr zeigte man Simone Lucas Arbeiten im Mannheimer Kunstverein, in der Kunsthalle Wilhelmshaven und in der Neuen Galerie im Haus Beda.
2020 erhielt sie ein Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn.

Bildnachweis: Simone Lucas, Falter mit Seerose, 2023, 40 x 50 cm, Öl und Mischtechnik auf Holz.


Galerie Rupert Pfab
Ackerstraße 71 (Ecke Birkenstraße)
D-40233 Düsseldorf

T +49 211 131 666
M +49 179 279 33 44
mail@galerie-pfab.com

(Visited 25 times, 1 visits today)