30. Oktober – 12. Dezember 2021

POJEKTRAUM KVN
Projektklasse Birgit Brenner


Die Studierenden von Birgit Brenner gehören zur Generation der sogenannten „Digital Natives“, für die die tägliche Nutzung des Internets, der sozialen Netzwerke, das Absetzen von kurzen Posts über Instagram und Twitter selbstverständlich sind. Mit Beginn der Pandemie wurden diese digitalen Parallelwelten verstärkt zum zentralen Informations- und Kommunikationsforum und damit auch zur Plattform für widersprüchliche Nachrichten, Meinungen und Falschmeldungen.

„EAT YOUR WORDS“ (engl. Sprichwort: “Schluck es (das Gesagte) runter“) reflektiert die zeitgenössische visuelle und sprachliche Kultur in den sozialen Netzwerken, aber auch in den analogen Informationsmedien. Dabei scheint das Unbehagen und Misstrauen gegenüber widersprüchlichen Nachrichten, Meldungen und Mutmaßungen, die seit Beginn der Pandemie verstärkt verbreitet werden, ein wesentlicher Impulsgeber für die Auseinandersetzung mit diesem Thema zu sein.

Die künstlerischen Recherchen der 17 Studierenden befassen sich sowohl mit viralen Bildern und Memes als auch mit Wahrheit und Unwahrheit, Desinformation und Manipulation in den sozialen Netzwerken. Das Spektrum der künstlerischen Auseinandersetzung reicht von manipulativen Falschmeldungen wie sie paradigmatisch im US-Wahlkampf 2020 eingesetzt wurden, über Strategien der Werbung bis hin zu weiblichen Rollenstereotypen und Beauty-Filtern in den sozialen Netzwerken.

Es erscheint eine projektbezogene Publikation, die zur Finissage am Sonntag, 12.12.2021, 15-18 Uhr vorgestellt wird.

In den zurückliegenden Jahren hatte der Kunstverein Neuhausen immer wieder Klassen von Kunstakademien (ABK Stuttgart, HBK Saar, ABK Nürnberg) zu Gast. Es gehört zum Selbstverständnis des Kunstvereins, jungen, noch nicht arrivierten Künstlerinnen und Künstlern ein Forum und Experimentierfeld zu bieten.


KVN PROJEKTRAUM
Rupert-Mayer-Str. 68 B
D-73765 Neuhausen/Fildern
Tel.:+49(0)173/3952446
kv.neuhausen@gmail.com

(Visited 3 times, 1 visits today)