Vor über einem Jahr kamen Franz Hitzler und Katharina Ponnier zu uns in die Stiftung mit der Idee, ein Künstlerbuch aus Radierungen und Gedichten zu produzieren. In einem langen und intensiven Prozess konkretisierte sich das technisch ambitionierte Projekt, das schließlich mit Hilfe der Radierwerkstatt von Joschi Josephski, des Bleisetzers Werner Hiebl / Offizin Albis und der Buchbinderin Sabine Moosmüller realisiert werden konnte.

Heute freuen wir uns sehr, die Kassette mit 35 Radierungen und 24 im Bleisatz gedruckten Gedichten erstmalig zu präsentieren. Sie ist in einer Auflage von 15 Exemplaren im Format 37 x 21 cm erschienen. Innerhalb von acht Kapiteln liegen die beidseitig bedruckten Bögen lose ineinander und können so entweder durchgeblättert oder auch zur Rahmung herausgenommen werden. Parallel ist bei Allitera ein Lesebuch mit den gesammelten Gedichten von Katharina Ponnier entstanden, das mit den Radierungen aus der Mappe illustriert ist.

Da wir die Finanzierungslücke des von der Stiftung van de Loo umfänglich geförderten Projekts bereits durch verkaufte Exemplare schließen konnten, gehen alle Einnahmen aus dem Verkauf der Kassette zu 100 % an Franz Hitzler und Katharina Ponnier.

Im Showroom der Galerie van de Loo werden außerdem „Nebenprodukte“ aus dem aufwändigen Entstehungsprozess gezeigt. Umschlagentwürfe, Entwurfszeichnungen und -collagen für Radierungen sowie in der Endauswahl fallengelassene Probedrucke vermitteln einen sehr lebendigen Eindruck von der intensiven Arbeit Franz Hitzlers an dem Projekt.

Am Mittwoch, den 2. Dezember 2020 haben wir von 16 bis 21 Uhr für Sie geöffnet. Der Künstler und die Lyrikerin sind ab 18 Uhr anwesend. Wenn Sie möchten, können Sie formlos per Mail einen halbstündigen Slot reservieren, um Wartezeiten vor der Galerie zu vermeiden. Alle anderen sind herzlich eingeladen, spontan vorbeizuschauen, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass sich maximal fünf Besucher*innen gleichzeitig in unseren Räumen aufhalten dürfen. Die Ausstellung ist im Anschluss bis Ende Januar 2021 zu sehen.

www.galerievandeloo-projekte.de
Copyright © 2020 Galerie van de Loo Projekte, All rights reserved.

Bildnachweis: Franz Hitzler, ohne Titel, 2020, Mischtechnik auf Papier, 36 x 29,5 cm

www.stiftung-vandeloo.de

 

Galerie van de Loo Projekte · Gabelsbergerstrasse 19 · München 80333 · Germany

(Visited 24 times, 1 visits today)