29. November 2023 bis 25. Februar 2024

Kommunale Galerie Berlin


Die Kommunale Galerie Berlin ehrt zum ersten Mal die Stifterin, Jacqueline Diffring (1920–2020) und die Preisträger*innen des Diffring-Preis für Skulptur in einer gemeinsamen Ausstellung:
10 künstlerische Statements geben Einblick in formal-ästhetische Errungenschaften der zeitgenössischen Skulptur.
Dabei werden die immer wieder neu gestellten Fragen an das Verhältnis von Form und Raum, Fläche und Struktur, das plastische Erzählen vom Stehen und Schweben, von Statik und Dynamik in poetischen und konzeptuellen künstlerischen Positionen beleuchtet. Plastiken, Skulpturen, Objekte, Installationen, dokumentierende Fotografie und Videos, komplementiert mit Zeichnung oder Malerei, eröffnen den Besuchern ein Feld von Möglichkeiten, Wirklichkeit in subtilen erkenntnisreichen Facetten wahrzunehmen.

Die ausstellenden Preisträger:innen
Zurab Bero, Andrea Boller, Yuni Kim, Louise Lang, Guillem Nadal, Sophia Pompéry, Ahmed Ramadan, Gary Schlingheider, Dorit Trebeljahr, Kyoeng Sub Yue

Bildnachweis: Guillem Nadal, Illes del Sol, Bronze, 160x200x180 cm, 2015.


Kommunale Galerie Berlin

Hohenzollerndamm 176

10713 Berlin 

KontaktTelefon 030 9029 167 04 (Galerie)

Telefon 030 9029 167 09 (Artothek)

Telefon 030 9029 167 12 (Atelier)

Fax 030 9029 167 05 

info@kommunalegalerie-berlin.de

www.kommunalegalerie-berlin.de

(Visited 41 times, 1 visits today)