Kunstmuseum Wolfsburg

bis zum 19.09.2021!


In einer Zeit, die im privaten wie im politischen Bereich zunehmend von sogenannten „alternativen Wahrheiten“ durchsetzt ist, stellt der Künstler Mischa Kuball (*1959) zentrale Sinnfragen. In seiner Arbeit offenbart er soziale Handlungsweisen und politische Diskurse, die mit seinen Werken zugleich einer Revision unterzogen werden. Hierzu fasst er etwa die Bürobeleuchtungen eines Hochhauses nachts zu Lichtmustern zusammen, die in der nächtlichen Skyline den alltäglichen Energieverbrauch hinterfragen oder lässt beispielsweise eine hauchdünne Rettungsdecke vom Wind durch Straßen oder Landschaften wehen, die in ihrer Leichtigkeit und Zerbrechlichkeit an die Fragilität und Endlichkeit des menschlichen Lebens gemahnt. Die Ausstellung ReferenzRäume hat retrospektiven Charakter und zeigt erstmals einen Querschnitt durch Kuballs Werk der letzten drei Jahrzehnte, darunter große Rauminstallationen, Fotografien, Videoprojektionen,  Dokumentationen sowie Arbeiten aus dem Werkkomplex der public preposition.

Bildnachweis: Kunstmuseum Wolfsburg, Installationsansicht


Kunstmuseum Wolfsburg
Hollerplatz 1
38440 Wolfsburg
Tel.: +49(0)5361 26690
info@kunstmuseum.de

(Visited 7 times, 1 visits today)