15. Juni bis 13. Oktober 2024
GfZK Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, Neubau


Pressevorbesichtigung: Freitag, 14. Juni, 11 Uhr
Eröffnung: Freitag, 14. Juni, 19 Uhr, mit Listening Sessions um 19 Uhr und 20:30 Uhr
Familien-Eröffnung: 15. Juni, 15 bis 18 Uhr

Kuratiert von Franciska Zólyom mit Hanar Hupka

Wie nehmen wir Klang wahr, wenn wir nicht nur mit den Ohren, sondern mit dem ganzen Körper hören? Und was geschieht mit Klang, wenn er sich durch Materialien wie Bronze, Stein oder Wasser bewegt? Der in Paris lebende Künstler und Komponist Tarek Atoui schafft außergewöhnliche elektroakustische Instrumente und skulpturale Hörumgebungen. Er betrachtet sie unter anderem als Möglichkeit, Menschen zusammenzubringen und verschiedene Identitäten und soziale Realitäten zum Ausdruck zu bringen.

Im Neubau der GfZK präsentiert Atoui einen erweiterten Spiel- und Bildungsraum, der auf seiner Serie The Whisperers und ihrer Methodik basiert. Diese ist aus Workshops in einem Pariser Kindergarten hervorgegangen. In Leipzig sind die Besucherinnen eingeladen, Instrumente und interaktive Klangstationen mit von Atoui zur Verfügung gestellten Objekten und Protokollen selbst zu erkunden oder Leipziger Musikerinnen beim Improvisieren und Experimentieren damit zuzuhören.

Atouis Verständnis von Klang hat sich in seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Kindern, Komponistinnen, Instrumentenbauerinnen, Musikerinnen und tauben Menschen entwickelt. Seine künstlerische Praxis wurzelt in der Kunst der 1960er Jahre, als Künstlerinnen begannen, das Publikum aktiv in ihre Werke mit einzubeziehen. Musikalisch ist Atoui insbesondere von den Möglichkeiten der elektronischen Komposition und der Improvisation beeinflusst.

In Zusammenarbeit mit den Leipziger Fröbel-Kindergärten, der Musikschule Leipzig Johann Sebastian Bach, der Albert-Schweitzer-Schule und dem Samuel-Heinicke-Gymnasium realisiert das Vermittlungsteam der GfZK ein inklusives Bildungsprogramm zur Ausstellung.

Gefördert durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Leipzig, die EUROPAS ZUKUNFT gUG und das Bureau des arts plastiques, Institut français Deutschland.

Bildnachweis: Tarek Atoui, The Whisperers, Installationsansicht, Flag Art Foundation, New York, 2022, Foto: Steven Porbert


Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
Karl-Tauchnitz-Str. 9–11
04107 Leipzig
gfzk.de

(Visited 36 times, 1 visits today)