Das Edwin Scharff Museum Neu-Ulm zeigt voraussichtlich ab 6. Februar 2021 Leben und Werk zweier expressionistischer Künstler, die durch eine besondere Freundschaft verbunden sind Neu-Ulm. Hans Thuar ist neun, August Macke zehn Jahre alt, als sich die beiden Nachbarsjungen in Köln anfreunden. Dass sich daraus eine lebenslange, ganz besondere Freundschaft

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden